Akku-Teleskop-Heckenscheren

Einhell GE-HH 18 Li Akku-Teleskop-Heckenschere

90,77
Einhell GE-HH 18 Li Akku-Teleskop-Heckenschere
9.25

Ergonomie

10/10

    Lieferumfang

    10/10

      Akku

      7/10

        Schnittleistung

        10/10

          Vorteile

          • - Sehr gute Ergonomie
          • - Starke Schnittleistung

          Nachteile

          • - kostet mehr als eine normale Heckenschere

          Vor-und Nachteile einer Akku-Teleskop-Heckenschere

          Vorteile

          • Je nach Länge der Teleskopstange ist es möglich Hecken zu schneiden, deren Höhe 3 Meter überschreiten. Bei normalen Heckenscheren beeinflusst die Länge der Arme die Höhe in der man arbeitet. Außerdem tun da nach kurzer Zeit tun einem da schon die Arme weh, da man die normale Heckenschere über dem Kopf halten muss, es sei denn man benutzt eine Leiter. Und da wären wir schon bei dem nächsten Vorteil, der sich in unserem Akku-Teleskop-Heckenscheren Vergleich zeigte
          • Während man bei normalen Heckenscheren auf eine Leiter steigen muss, um höhere Hecken zu schneiden, kann man mit einer Akku-Teleskop-Heckenschere die Arbeit vom Boden aus verrichten. Das mildert erheblich das potenzielle Unfallrisiko. Nicht selten verlieren Menschen das Gleichgewicht und stürzen von der Leiter. Ein Sturz aus 3 Metern Höhe wünscht man nämlich keinen.
          • Da man die Akku-Teleskop-Heckenschere auf der Erde betätigt, steht einem mehr Bewegungsfreiheit zur Verfügung als auf der Leiter. Man kann also an alle möglichen Stellen herankommen und erhält so ein schönes Schnittergebnis. Bei normalen Heckenscheren muss man auch ständig die Leiter verschieben. Das kostet viel Zeit und nervt meist auch, da es länger dauert die Leiter richtig zu positionieren als das Stück Hecke zu schneiden.
          • Da es sich auch hier um eine akkubetriebene Heckenschere handelt liegen die Vorteile auf der Hand:
            – Keine durchtrennten kabel
            – Man schädigt mit dem Akku nicht die Umwelt
            – Man stört keine Nachbarn, aufgrund der geringeren Lautstärke, im Gegensatz zur Benzin-Heckenschere

          Nachteile

          • In unserem Akku-Teleskop-Heckenscheren Vergleich zeigte sich, dass das Durchschnittsgewicht bei ca. 6 Kilogramm liegt, also etwas höher als bei normalen, benzinbetriebenen Heckenscheren
          • Es besteht ein gewisser Kraftaufwand, damit man die Heckenschere in der Höhe halten kann

          Wie man sieht überwiegen die Vorteile deutlich mehr. Das ist auch der Grund, wieso wir den Kauf einer Teleskop-Heckenschere vorziehen. Im folgenden wollen wir Dich mit den wichtigsten Kaufkriterien vertraut machen.

          Die wichtigsten Kriterien einer guten Akku-Teleskop-Heckenschere

          Die Schnittleistung

          Genauso wie in unserem normalen Akku-Heckenschere Test stellt die Schnittleistung eines der wichtigsten Kriterien in vielen anderen Akku-Teleskop-Heckenschere Tests dar.  Besitzt die Heckenschere eine zu schwache Leistung, kann die Hecke gar nicht geschnitten werden und man hat umsonst Geld in eine schlechte Heckenschere investiert. Auch hier gilt: Mindestens eine Spannung von 18 Volt. Zur Schnittleistung gehört auch die Schnittqualität (wie sauber werden die Äste geschnitten) und die Schnittstärke (welchen maximalen Astdurchmesser bewältigt die Heckenschere). Wir garantieren Dir, dass die Einhell GE-HH 18 Li, der Testsieger aus unserem Akku-Teleskop-Heckenschere Test, in den wesentlichen Bereichen gut abschneidet.

          Die Länge des Teleskop-Stiels

          Vor dem Kauf sollte man sich informieren, welche Höhe man mit der Akku-Teleskop-Heckenschere erreichen kann. Ansonsten kann es passieren, dass die Heckenschere doch zu kurz ist und dann doch die Leiter her muss.

          Die Akkulaufzeit

          Nicht vernachlässigen sollte man die Akkulaufzeit. Schließlich wird durch den Akku auch die Arbeitszeit beschränkt.

          Tipp: Nutze 2 Akkus. Während sich ein Akku auflädt, kannst Du den anderen nutzen. Somit kompensiert sich die Wartezeit und man kann gleich losstarten.

          Der Lieferumfang

          Gerne ist der Akku mal nicht im Lieferumfang enthalten. Wir empfehlen, dass Du vor dem Kauf überprüfst welche Variante ausgewählt wurde.
          Du hast schon einen Akku derselben Firma? Schau, ob dieser Akku mit der Akku-Teleskop-Heckenschere kompatibel ist. Meist erspart man sich dann den Kauf eines Akkus.

          Der Vergleichssieger: Die Einhell GE-HH 18 Li

          Wir haben die Einhell GE-HH 18 Li zum Vergleichssieger gekürt, da sie die wichtigsten Kriterien einer guten Akku-Teleskop-Heckenschere erfüllt.

          Der Lieferumfang – alles Wichtige ist dabei

          Im Lieferumfang sind alle nötigen Gegenstände enthalten. Neben der Heckenschere, dem Akku und dem Schnellladegerät wird auch ein Tragegurt mitgeliefert, welcher das Arbeiten auf jeden Fall komfortabler macht. In Sachen Lieferumfang vergeben wir 10 von 10 Punkte, da der Lieferumfang über die Minimalanforderungen hinaus geht.

          Ergonomie

          infogrfik-einhell-ge-hh-18-li aus unserem Akku-Teleskop-Heckenschere TestIn unserem Akku-Teleskop-Heckenscheren Vergleich zeigte sich auch, dass die Einhell GE-HH 18 Li auch viele Vorteile, aufgrund der sehr guten Ergonomie, bietet. Das Besondere hierbei ist, dass sich nicht nur der Motorkopf in 7 verschiedene Richtungen neigen lässt, sondern sich auch der Hauptgriff, jedoch in 4 Richtungen.

          Desweiteren ist der Teleskopstiel höhenverstellbar. Dabei ist man nicht an bestimmte Stufen gebunden, sondern man kann die Höhe nach den eigenen Bedürfnissen einstellen. Die maximale Länge beträgt hierbei 2,5 Meter. Rechnet man die Länge des Schwertes hinzu, so kommt man auf gute 3 Meter.

          Das Gewicht der Einhell GE-HH 18 Li ist mit 5,4 Kilogramm recht gut für eine Akku-Teleskop-Heckenschere.

          Schnittleistung

          Kunden berichten davon, dass deren Hecken wie Butter geschnitten werden. Dabei soll es auch möglich sein Äste zu schneiden, die über der eigentlichen Schnittstärke von 12 mm hinausgehen. Die Schnittqualität leidet darunter aber keineswegs. Kraftvoll ist diese Heckenschere auf jeden Fall. Auch hier vergeben wir 10 von 10 Punkten

          Akkulaufzeit

          Der Akku wird schon vorgeladen mitgeliefert. Die Betriebszeit des Akkus, bei 100%, liegt bei ca. 30 Minuten. Hierbei sollte man aber noch erwähnen, dass man meist nicht die ganze Zeit am Stück schneidet, sondern eher über die Zeit verteilt. So kommt es oft dazu, dass die tatsächliche Arbeitszeit bei einer Stunde liegen kann.
          Bis der Akku voll geladen ist, vergeht eine ganze Stunde. Entscheidet man sich allerdings für die 5,2 Ah Akku-Variante, so kann man sich mit einer Betriebszeit von stolzen 80 Minuten vergnügen. In dem Fall müsste man aber den 5,2 Ah Akku extra bestellen, da er im normalen Set nicht enthalten ist.

          Fazit der Einhell GE-HH 18 Li

          Zu einem Preis von 150,99 bekommt sehr viel Leistung. Dazu gehört: die starke Schnittleistung, die sehr gute Ergonomie, aber auch die gute Akkulaufzeit (Hier gilt auch: Wer mehr Geld zahlt, kriegt auch mehr, in Form von mehr Akkukapazität (Einheit: Ah)). Mit dem Kauf der Einhell GE-HH 18 Li kann man sehr wenig falsch machen. Auch die Kundenrezensionen auf Amazon sprechen für sich. Aus dem Grund ist die Einhell GE-HH 18 Li klarer Vergleichssieger im Gegensatz zu anderen Akku-Teleskop-Heckenscheren.

          Fazit: Akku-Teleskop-Heckenscheren

          Eine Akku-Teleskop-Heckenschere bringt in vielerlei Hinsicht enorme Vorteile. Allerdings muss man dafür tiefer in die Tasche greifen. Die Einhell GE-HH 18 Li ist hierbei klarer Preis-/Leistungssieger. Wir garantieren Dir, dass Du noch mehr Geld nicht sparen kannst, da Du sonst viel an Leistung verlierst. Wir raten Dir den Kauf im Internet, da die Preise dort meist einfach billiger sind. Als Online-Shop können wir Dir das weltweit größte Versandhaus Amazon wärmstens empfehlen. Gerade, wenn am Ende etwas nicht mit der Heckenschere stimmt, bist Du mit Amazon am besten abgesichert. Zudem ist der Versand kostenlos, da die Akku-Teleskop-Heckenschere mehr als 29 Euro kostet.
          teleskop_akku_heckenschere
          Preis prüfen auf  

          Dich interessieren Teleskop-Heckenscheren?
          Hier erhältst Du mehr Informationen zu Teleskop-Heckenscheren